Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen über unsere Kontaktformulare) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Rechtsgrundlagen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten aufgrund verschiedener Rechtsgrundlagen über die wir Sie im Einzelnen nachfolgend informieren möchten:

Einwilligung:

Eine Verarbeitung aufgrund einer Ihrerseits erteilten Einwilligung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Einwilligung beachten wir die Vorgaben des Art. 7 DSGVO. Zu Verifikations- und Nachweiszwecken werden entsprechende Zusatzverfahren eingesetzt. Es kann daher vorkommen, dass wir z.B. elektronisch abgegebene Einwilligungen per DOI verifizieren.

Vertrag:

Eine Verarbeitung aufgrund eines Vertrages oder einer Mitgliedschaft erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Eine solche Verarbeitung kann neben dem eigentlichen Vertragsverhältnis auch Vorbereitungshandlungen zur Anbahnung von Vertragsverhältnissen betreffen, die vom Betroffenen ausgehen.

berechtigte Interessen:

Eine Verarbeitung aufgrund berechtigter Interessen erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Im Falle der Verarbeitung in unserem berechtigten haben wir eine Abwägung mit Ihren Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten vorgenommen und geeignete Vorkehrungen zum Interessensausgleich getroffen. In vielen Fällen können Sie durch einfache Wahrnehmung Ihrer Betroffenenrechte eine solche Verarbeitung im Nachinein wieder zu Ihren Gunsten entscheiden (z.B. Austragung von Webtracking etc.)

Serverlogfiles

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO):

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Wir unterhalten Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie dort über unsere Angebote und Veranstaltungen informieren zu können.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit den Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Zudem nutzen wir die Daten zur Analyse, Verbesserung und Identifizierung unserer Posts bzw. des Zeitpunktes zudem diese veröffentlicht werden sollten um ein möglichst großes Publikum erreichen zu können.

Zwischen uns und Facebook Inc. (im folgenden „Facebook“) besteht zum Zweck der Analyse und Verbesserung der Nutzung und Interaktion mit unserer Facebook-Seite sowie der Identifizierung richtiger/günstiger Veröffentlichungszeitpunkte von Postings eine gemeinsame Verantwortlichkeit der Datenverarbeitung nach Art. 26 DSGVO. Die Einzelheiten der Zusammenarbeit sind in einem Abkommen festgehalten, deren Inhalt unter www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum abrufbar ist.

Wir analysieren hierbei verschiedene, uns von Facebook im Rahmen einer gemeinsamen Verarbeitung bereitgestellte, Daten unserer Besucher wie Gesamtzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt mir“-Angaben, Seitenaktivitäten, Beitragsinteraktionen, Videoansichten, Beitragsreichweite, Kommentare, Geteilte Inhalte, Antworten, Anteil Männer und Frauen, Herkunft bezogen auf Land und Stadt, Sprache sowie diverse Statistiken zu Aufrufen und Klicks. Genauere Einzelheiten zu den von Facebook erhobenen Daten finden Sie außerdem in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/ sowie unter https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data hinsichtlich der Wahrnehmung Ihrer Nutzerrechte.

Newsletter

Auf unseren Internetseiten besteht die Möglichkeit für Mitglieder einen kostenfreien Newsletter des Vereins zu abonnieren. Im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter und dessen Zusendung verarbeiten wir die Daten aus der Eingabemaske (mindestens die E-Mailadresse und ggf. weitere freiwillige Angaben wie Name/Vorname sowie weitere Kontaktdaten) auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Zudem werden folgende Daten bei der Anmeldung erhoben:

Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre vorherige freiwillige Einwilligung eingeholt.

Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Hierbei kann es allerdings vereinzelt zum Einsatz von entsprechenden unsererseits beauftragten Auftragsverarbeitern kommen.

Erstinformationen nach Art. 13 DSGVO