Die LES Pokémon Liga Season 2 - Bericht Spieltag 1+2

in Esport, Pokémon, Turniere

Die zweite Season der LESPL 2019 ist in vollem Gange und könnte bisher kaum spannender sein!


Seit dem 13. Mai messen sich die besten Pokémon-Trainer des Landes in der zweiten Season unserer Pokémon-Liga! Insgesamt 13 Spieler, darunter viele Mitglieder des Vereins, aber auch viele Spieler von außerhalb, die unsere Liga ordentlich aufmischen wollen. Nach dem sehr ausgewogenen Draft, bei dem sich jeder Spieler seine optimale Pokémon-Auswahl zusammenstellen konnte, wurden mittlerweile schon die ersten beiden Spieltage ausgefochten. Und die Liga könnte bisher kaum spannender sein! Doch schauen wir uns die beiden Blöcke einmal genauer an.

 

Magma Block: König Louie, Tiberium, DCReptile, Bofmog, Marony, EDEN HAZARD, White

Der erste Block der Liga enthält schon jede Menge gefürchtete Namen, die sich in der ersten Season und in den vorangegangenen LES-Turnieren schon harte Kämpfe geliefert haben. Mit Louie enthält sie nicht nur den Zweitplatzierten aus Season 1, sondern auch den King of the Plateau und ehemaligen Head Coach unseres Pokémon-Squads. Mit DCReptile und Bofmog die beiden Finalisten unseres OU-Turnieres und mit Tiberium den Co-Manager des Squads, der ebenfalls auf erfolgreiche Turnierteilnahmen zurückblicken kann. Hinzu kommt mit Marony der aktuelle "Protegé" von Louie (zur Erinnerung: der letzte gewann die LESPL!), mit EDEN HAZARD ein waschechter Superheld und Alleskönner und mit White eines der "Dark Horses" der Liga, der aber in seinen bisherigen Spielen gezeigt hat, dass man ihn auf keinen Fall unterschätzen sollte.

Ein sehr dichtes Teilnehmerfeld, was sich vor allem am ersten Spieltag zeigen sollte, als ALLE Spiele in einem Unentschieden ausgingen! Damit zeichnet sich schon ab, dass die Plätze an der Tabellenspitze und somit in den Playoffs in den nächsten Wochen hart umkämpft sein werden. Hinzu kommt aber natürlich, dass die Spieler zunächst einmal mit ihren eigenen Draft-Pokémon warm werden müssen und auch noch nicht einschätzen konnten, wie ihre Gegner mit ihren Drafts arbeiten. Am zweiten Spieltag gab es hingegen deutlichere Ergebnisse. Louie besiegte Tiberium ohne große Mühe 2-0 und Marony gelang mit einem 2-0 ein überraschender Sieg gegen den LES-Veteranen DCReptile! Bofmog und EDEN HAZARD lieferten sich eine harte Schlacht, aus der beide mit schweren Blessuren hervorgingen, ohne dass sie endgültig klären konnten, wer der bessere Pokémon-Trainer ist. Also auch hier können beide nur den einzelnen Punkt für ein Draw verbuchen. Damit stehen Louie und Marony vorerst an der Spitze der Tabelle - doch es sind noch fünf Spieltage zu spielen, es ist noch alles offen!

 

Aqua Block: vinc-tp, Paizuri, derder, HatedHero, joni3699, Mr. PBF

Im zweiten Block gibt es Neuzugänge, bekannte Gesichter aus LES-Turnieren und eine große Gefahr: den Champ! Vinc-tp will unbedingt seinen Titel verteidigen, sieht sich aber auch in seiner Gruppe mit harten Gegnern konfrontiert. Team-Manager HatedHero hat schon letzte Season gezeigt, dass man bei ihm immer mit einer Überraschung rechnen sollte (u.a. dank des Coachings durch Bofmog), Paizuri und joni3699 sind bereits aus LES-Turnieren bekannt und mit Mr. PBF nimmt ein äußerst erfahrener VGC-Spieler teil, der sogar eine eigene Online-Gym für das offizielle Pokémon-Meta betreibt. Außerdem gibt sich unser Vorstandsvorsitzender derder diesmal die Ehre. Er hofft, die Spieler durch die defensiven Stall-Plays, für die er so gefürchtet ist, aus dem Konzept zu bringen.

Auch im Aqua Block scheinen die Spieler sehr nah beieinander zu liegen, denn beide ausgetragenen Spiele endeten ebenfalls in einem Draw. Das Spiel zwischen vinc-tp und joni3699 kam leider aufgrund von Versäumnis auf Seiten jonis nicht zustande, so dass vinc-tp mit einem Defwin in seine Gruppe startet, was den Titelverteidiger noch gefährlicher macht. Allerdings sollte sich am zweiten Spieltag zeigen, dass die fehlende Eingewöhnung dem amtierenden Champ teuer zu stehen kommt. In seinem ersten ausgetragenen Spiel der Season musste sich vinc-tp 0-2 gegen Paizuri geschlagen geben, der beide Kämpfe sauber herunterspielte und damit den Favoriten der Gruppe arg ins Wanken brachte. In den anderen Matches des Spieltages biss sich HatedHero die Zähne gegen derders Walls aus und konnte noch gerade so ein Unentschieden herausschlagen. Und auch joni3699 konnte in seinem LESPL-Einstand mit einem weiteren Unentschieden immerhin einen Punkt ergattern. Damit steht Paizuri in der Tabelle noch knapp vor vinc-tp, der sich in den noch verbleibenden drei Spieltagen ins Zeug legen muss, um an seinem Titel festzuhalten. Denn die ersten beiden Spieltage haben bereits gezeigt, dass auch in dieser Gruppe die Spieler sich Nichts schenken - man darf also gespannt sein!

Die Ergebnisse der LHL Gruppenphase

von Rompehielos am 06.06.2019 in Hearthstone

Seit dem 15. April kämpfen mit die besten Hearthstone Spieler aus Deutschland um die Meisterschaft in der Spring Season der Leipzig eSports Homestone...

weiterlesen...

Der neue Vorstand 2019/2020

von Vorstand am 28.05.2019 in In eigener Sache

Auf unserer Mitgliederversammlung am 15.05.2019 haben die Mitglieder ihren neuen Vorstand gewählt. Wir möchten euch heute den Vorstand und seine...

weiterlesen...

Neuer Partner: GELDPILOT24

von Leipzig eSports e.V. am 20.05.2019

Leipzig eSports und GELDPILOT24 starten die Partnerschaft!

GELDPILOT24 unterstützt und mit einem eigenen Store, in dem unsere Mitglieder und Fans...

weiterlesen...