Vollversammlung: Alles neu macht der Mai

iceclaw wird als neuer Vorstandsvorsitzender vereidigt


35 Mitglieder des Leipzig eSports e.V. fanden sich am Mittwoch, dem 17.05.2017 im StuK ein, um über die vergangenen 12 Monate zu resumieren und den weg für die kommenden 12 zu bereiten. Auf der Tagesordnung standen unter anderem eine Satzungsneufassung, Neuwahlen, das Verabschieden eines Budgetplans und Diskussionen über Trikots, Vereinsheim, Beitragsstrukturen, Kommunikation und das Vereinstreffen auf der House of LAN im November. Alle Details wird es bald für alle Mitglieder im Protokoll der Sitzung zu lesen gehen. Wer sich so lange nicht gedulden will oder auch als Communitymitglied neugierig auf das Besprochene ist, findet hier einen kleinen Einblick.

Wahlergebnisse und Divisionen

Gewählt wurden zunächst der Vorstand, bestehend aus Vorstandsvorsitzendem, stellvertretendem Vorsitzendem, Kassenwart und bis zu 6 erweiterte Vorstandsmitglieder.

Die geschäftsführenden Posten wurden zwar konkurrenzlos aber ohne Gegenstimmen vergeben an:

  • iceclaw (Vorstandsvorsitzender)
  • derder (stellv. Vorstandsvorsitzender)
  • Mason (Kassenwart)

Wie zur Gründungsversammlung hatten wir mehr KandidatInnen als Plätze im erweiterten Vorstand zu vergeben, wodurch sich in der Stichwahl folgende LESler durchsetzen konnten:

  • KekZ (erweiterter Vorstand)
  • N3uM1 (erweiterter Vorstand) (von ALLEN Anwesenden gewählt! Glückwunsch)
  • Thor (erweiterter Vorstand)
  • Bink (erweiterter Vorstand)
  • Darnarus (erweiterter Vorstand)
  • shizizuo (erweiterter Vorstand)

Somit begrüßen wir zwei neue Gesicher und verabschieden aus dem vorherigen Vorstand meine Wenigkeit (Luvia) und Savila (danke für all deinen Einsatz!)

Zusätzlich wurde derder unter Vorbehalt der Satzungseintragung zum Jugendschutzbeauftragten gewählt und [TMR] und Tiberium werden für uns als Kassenprüfer ein Auge auf die Finanzen haben.

Außerdem wurden zu allen Divisionen Interessenten gefunden, die Teil der Ausgestaltung werden wollen, und sogar noch eine neue Divisionen vorgeschlagen: Kommunikation.

Kommunikation

Die Vereinskommunikation war auch ein wichtiges Thema. Grundlegend wurde festgestellt, dass das Forum eine super Sache wäre, wenn es aktiver genutzt werden würde. Für kurzfristige News wurde sich für eine Whatsapp Broadcast Gruppe ausgesprochen.

Vereinsheim und Mitgliedsbeiträge

Wie ihr wisst sehnen wir uns sehr nach einem Vereinsheim. Natürlich haben wir diesen Traum auch in der Vollversammlung zum Thema gemacht.  In unserem Budgetplan wurde verabschiedet, dass wir Geld für das Vereinsheim fest einplanen wollen, sobald sich die Kosten durch unsere Einnahmen decken lassen. Damit dies früher der Fall ist, kam die Idee einer Beitragserhöhung auf (3,5€ bis 25 Jahre, 6€ ab 25 Jahre, 10€ Fördermitglieder), die von fast allen Anwesenden befürwortet wurde. Arbeitseinsätze als Teil der Mitgliederpflichten hingegen wurden stark kritisiert. Mit dieser Umstrukturierung würden unserer Beitragserhöhungsaktion nur noch wenige € zur Zielmarke fehlen.

Trikots

Bei der Frage, ob Trikots einer ständigen Neuerrung unterliegen oder für immer im jetzigen Design bleiben sollten,  schieden sich die Geister. Am meisten Zuspruch fand am Ende die Idee, regelmäßig neu über das Design abzustimmen, aber auch immer das bestehende Design als Option zu behalten. Außerdem wurde von den meisten befürwortet, dass sich vereinsexterne Trikotbesitzer mit einer Blanko Version ohne eigenen Namen zufrieden geben müssen.

House of LAN

Wenig diskutiert wegen der fortgeschrittenen Zeit, aber dennoch befürwortet, wurde der Gedanke, zur House of LAN ein großes Vereinstreffen zu machen. Also tragt euch schon mal den 3. November in eure Kalender ein. Wir hoffen auf viele begeisterte LAN-Teilnehmer und Helfer!

Die Satzungsneufassung

Mit unserer neu verabschiedeten Satzung wollen wir einen stärkeren Fokus auf die Jugendarbeit legen, weshalb unter anderem der Posten des Jugendschutzbeauftragten und seine Aufgaben konkret festgelegt wurden. Die Unterscheidung des geschäftsführenden Vorstands und des erweiterten Vorstands (die einen sind formal Vertretungsberechtigt, die anderen nicht) wurde stärker heraus gearbeitet. Diese Neuerungen sind sehr wichtig, um die Gemeinnützigkeit beantragen zu können.

Schlusswort

Es war eine sehr schöne Vollversammlung, bei der unterschiedliche Meinungen vorgebracht wurden und dennoch immer ausgewogen und respektvoll kommuniziert wurde. Ich hoffe, dass unter diesem Zeichen auch der neue Fokus auf Mitglieder-Vorstands-Kommunikation stehen wird und wir alle es dem neuen Vorstand so leicht wie möglich machen. Das können wir am besten, indem wir Lob und Kritik in geeignetem Wortlaut anbringen, Helferaufrufen folgen, E-Mails lesen und uns eigeninitiativ einbringen.

Auf ein neues wundervolles Jahr mit Leipzig eSports. Auf den neuen Vorstand. Auf die Vereinsmitglieder. Auf uns alle als Community!

 

 

weitere News

Vereinsheimeröffnung

von Bink am 07.08.2017

Unser Vereinsheim wird am 11.08. offiziell eröffnet! Was euch alles erwartet und wie ihr dabei sein könnt, lest ihr hier.

weiterlesen...

Wir haben es geschafft! Nach der letzten Welle von Beitritten und Beitragserhöhungen steht es jetzt offiziell fest: wir haben den festgelegten...

weiterlesen...

eBarock

von shizizuo am 04.07.2017

Das erste Mal fand dieses Jahr das eBarock in Ludwigsburg statt. Auch wir vom LESeV haben unseren Beitrag zum Symposium geleistet und das...

weiterlesen...